Einfach und integriert

Für eine Planung und Konsolidierung mit System

Als Un­ter­neh­mer brau­chen Sie ver­läss­li­che Zah­len, auf die Sie Ihre Un­ter­neh­mens­pla­nung und stra­te­gi­schen Ent­schei­dun­gen auf­bau­en kön­nen. Die auf­wen­di­gen Ex­cel-Ta­bel­len, die Sie hier­für füh­ren, sind oft feh­ler­an­fäl­lig und un­über­sicht­lich. Dar­über hin­aus ist es mit enor­mem Zeit- und Kos­ten­auf­wand ver­bun­den, alle Ta­bel­len auf dem ak­tu­ells­ten Stand zu füh­ren.

Die Lösung: LucaNet

 - die Financial Performance Management Software -

  • Wachstumspotenziale werden erkannt.
  • Das Finanzcontrolling wird gesteuert.
  • Prozesse werden beschleunigt.


  • Fehlerquellen werden frühzeitig erkannt.
  • Nur validierte Zahlen werden berichtet.
  • Die Basis für eine ganzheitliche Unternehmenssteuerung  wird geschaffen.
  • Prozesse aus den Bereichen Konsolidierung, Reporting, Planung und Analyse werden vollständig in einer Anwendung gebündelt.
  • Es sind keine IT-Kenntnisse notwendig.
  • Die Software ist schnell, sehr leicht adaptierbar und sicher in der Anwendung.

Anwendungsbereiche

Integrierte Finanzplanung

  • Verknüpfung schaffen zwischen GuV, Bilanz und Cashflow
  • Überleitung der gebuchten Ist-Werte in die Planung
  • Operative Planung mit der Strategie verbinden
  • Durch verbesserte Planung frühzeitig Finanzierungslücken erkennen
  • Vorausschauende Wachstumsstrategien entwickeln unter Berücksichtigung von Working Capital und der Bestandsplanung
  • Investitionsplanung 
  • Sensitivitäten der Finanzierungs-Möglichkeiten
  • Szenarienrechnung

Berichtswesen

  • Schneller einen Überblick über relevante Finanzdaten gewinnen
  • Alle KPIs stets im Blick 
  • Maximale Integration zu MS-Excel 
  • Sämtliche Zahlen können in Sekundenschnelle und transparent mithilfe von grafischen Vergleichen und Diagrammen abgebildet werden
  • Anbindung an BI-Lösungen
  • Live verfügbar

Datenerfassung

  • Unterstützung bei der Erfassung, Validierung und Abstimmung der konzernrelevanten Daten
  • Steigende Datenqualität durch ständige Validierung und Konsistenzprüfung 
  • Sie werden durch den gesamten Datenerfassungs-Prozess geleitet, indem sie Ihren individuellen Workflow festlegen

Konzernabschluss

  • Erleichterung des gesamtes Prozesses der Konzernabschluss-Erstellung mithilfe von Automatismen für die Kapitalkonsolidierung, At-Equity, Schuldenkonsolidierung usw.
  • Einbettung aller benötigten Spiegel und des Cashflows aus Konzernsicht
  • Höchste Transparenz mit Drill-down bis auf Einzelbelegebene möglich
  • Überleitung in mehrere Rechnungslegungs-Standards 
  • Rechtssicherheit durch geprüfte Software (IDW PS 88)

Endlich Klarheit ohne großen Aufwand

So einfach funktioniert LucaNet:

Konzernabschluss erstellen

Finanzplan erstellen

Datensammlung

comes unterstützt Sie bei der Implementierung aller Module

Warum comes?

comes und LucaNet arbeiten Hand in Hand, damit Sie ...

im Bereich Planung / Controlling ...

Created with Sketch.
  • die Brücke zwischen der aufgestellten Planung und der operativen Umsetzung schaffen.
  • Plan/Ist-Abweichungen sichtbar machen und diese operativ mit Maßnahmen begleiten.
  • Grundregeln für Investitionsentscheidungen festlegen oder Investitionsentscheidungen prüfen lassen können.
  • Finanzierungen gestalten. 
  • kurzfristig eine integrierte Planung erstellen können, selbst wenn dies operativ nicht mit Ihren eigenen Mitarbeitern umsetzbar ist. 
  • Risiken frühzeitig durch eine vorausschauende Planung erkennen:

        - persönliche Haftungsrisiken vermeiden

        - Handlungsdruck erkennen und Lösungsoptionen entwickeln

  • eine Konzernplanung unter Berücksichtigung steuerrechtlicher und operativer Leistungsbeziehungen erstellen.
  • eine Reporting-Kultur im Unternehmen integrieren und zukunftsgerichtete Aussagen treffen:
    - die Verbindung zwischen finanz- und leistungswirtschaftlichen Daten herstellen  
    - die Reduzierung der Vergangenheitsdaten angehen -> Klare Ausrichtung auf die gestaltbare
      Zukunft

im Bereich Konsolidierung ...

Created with Sketch.
  • bei der Erstellung eines erstmaligen Konzernabschlusses unterstützt werden.
  • bei der Aufstellung einer freiwilligen Konzernsichtweise zur Managementinformation oder Bankenkommunikation Hilfe erhalten.
  • einen Fahrplan für den Konzernabschluss von der Zeitschiene bis zur Konzernrichtlinie entwickeln
  • die Konsolidierungsintervalle verkürzen können (jährlich -> quartalsweise -> monatlich)
  • eine Stellungnahme zum aufgestellten Abschluss erstellen.
  • die Konsolidierung nicht eigenständig erstellen müssen.